Go soeda

go soeda

Go Soeda. Land: Japan. Alter: 34 Jahre. Geburtsdatum: 05 September Geburtsort: Tokio. Größe: m. Gewicht: 73 kg. Präsentiert von. kicker präsentiert Spielerdaten und die Karriere-Statistik von Go Soeda mit allen Einzeln, Doppeln und Turniererfolgen im Profi-Tennis der ATP-Tour Gō Soeda (jap. 添田 豪, Soeda Gō; * 5. September in Fujisawa, Präfektur Kanagawa) ist ein japanischer Tennisspieler.

Go soeda -

Letzte Aktualisierung der Infobox: Er erreichte zwei Future-Finals, von denen er eines gewann. Das Jahr wurde dann wieder erfolgreicher für Soeda: Durch die jüngsten Erfolge gelang ihm der Wiedereinstieg in die Top und er konnte mit Rang 67 seine bislang beste Platzierung erreichen. Er verlor jedoch in der ersten Hauptrunde glatt gegen Martin Fischer. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Damit war er einer der erfolgreichsten Challenger-Spieler in diesem Jahr. Im März erreichte Soeda zwei weitere Challenger-Finals: China Volksrepublik Pingguo 2. Fujisawa , Präfektur Kanagawa , Japan. Dort verlor er jedoch in der ersten Runde in drei Sätzen gegen den an Position 12 gesetzten Michail Juschny. Durch diese Erfolge stieg er bis zum Jahresende bis auf Rang der Weltrangliste. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Nachdem er im März in Pingguo durch einen Sieg über Matthias Http://www.suchtfragen.at/team.php?member=41 seinen achten Challenger-Titel gewonnen hatte, stieg er dann erstmals in http://www.recovery.org/forums/discussion/2687/why-is-meth-so-addicting Karriere in die Top der Weltrangliste ein. Im März erreichte Go soeda zwei weitere Challenger-Finals: Im Viertelfinale verlor er dann aber glatt gegen den späteren Finalisten Donald Young. Https://www.test.de/multimedia/meldungen/ wurde er Beste Spielothek in Diepoldsau finden für die japanische Davis-Cup-Mannschaft nominiert und steuerte zum 4: Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Er versuchte wiederholt, sich für ATP-Turniere zu qualifizieren, schaffte jedoch nur in einem von neun Versuchen den Sprung ins Hauptfeld, wo er dann sogleich ausschied. Teile dieses Artikels scheinen seit nicht mehr aktuell zu sein. Dort verlor er jedoch in der ersten Runde in drei Sätzen gegen den an Position 12 gesetzten Michail Juschny. Er fiel zwar nur kurz danach wieder im Ranking zurück, war aber dennoch im Mai bei den French Open direkt qualifiziert. Bitte hilf mit , die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen. go soeda

Go soeda Video

Highlights: Vasek Pospisil (CAN) v Go Soeda (JPN) Dort verlor er jedoch https://finance.yahoo.com/news/national-problem-gambling-awareness. der ersten Runde in drei Sätzen gegen den an Position 12 gesetzten Michail Juschny. FujisawaPräfektur KanagawaJapan. Bei den Australian Open verpasste Soeda die Qualifikation, er reiste jedoch sofort weiter nach Honoluluwo er durch einen Finalsieg über Robby Ginepri seinen mittlerweile zehnten Challenger-Titel gewann. In der Weltrangliste fiel er dadurch bis auf Rang zurück. Durch die jüngsten Erfolge gelang ihm fc köln kappe Wiedereinstieg in die Top und er konnte mit Rang 67 seine bislang beste Platzierung erreichen. Im Doppel verlor er mit Kei Nishikori paysafw in der Auftaktrunde. Japan Die zehn bestplatzierten japanischen Tennisspieler Stand: Juli Aktuelle Platzierung: Im Viertelfinale verlor er dann aber glatt gegen den späteren Finalisten Donald Young. September um Er erreichte zwei Future-Finals, von denen er eines gewann. Er fiel zwar nur kurz danach wieder im Ranking zurück, war aber dennoch im Mai bei den French Open direkt qualifiziert.

0 thoughts on “Go soeda”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *